Logo Scutara Scutara - Poesie
Cloelia
Die Schweden vor Ingolstadt

 
30. April 1632 - Vor der Landesfestung
 
 
Schwedische Reiter, sie nahen - lärmender Hufschlag vorm Dorf.

Fliehende Frauen und Kinder - furchtsam verborgen im Schilf.

Plündernde, gröhlende Männer - zitternde Mädchen, versteckt.

Plötzlich steht einer vor ihnen - aufschreckend fliehen sie fort.

Hin zu dem Ufer der Donau - schreiend und weinend zugleich.

Drohend die Hände er vorstreckt - hilflos ins Nass sie sich stürzt.

Eisige, reißende Strömung - rettet sie vorerst vor ihm.

Strampelnd mit Armen und Beinen - ringt sie verzweifelt nach Luft.

Helfende Hände ergreifen - retten ans Ufer die Frau.

Schnell in die Festung zum Schutze - wärmendes Feuer gibt Trost.

Freudige Rufe der Bürger - preisende Worte allda.
 
 
Balde, der Dichter, vergleichet - dieses mit Cloelias Ruhm.
 

Kurt Scheuerer, Ingolstadt, 2018

Paraphrase auf ein Gedicht von Jakob Balde
Zum Vorlesen bei einer Führung zum Schwedenschimmel im Stadtmuseum Ingolstadt

Siehe auch:

Impressum - - - Nachricht hinterlassen: Kurt Scheuerer, D 85049 Ingolstadt
Zur Auswahl Poesie im Museum - - - Materialsammlung Scheuerer